Spam – mal in eigener Sache

19. September 2010 | Von Matze | Kategorie: Bunte Kiste

(c) Paulwip/pixelio, www.pixelio.de

… Mücken, Fliegen, Spam …

Das alles nervt tierisch. Und obwohl man es nicht haben will kann man sich auch nicht davor schützen – außer man lebt in einem Keimfrei-Plasteball in N´dongu (gleich nach der zweiten Saharadüne die Ausfahrt links ab). So, und obwohl ja nu alle Welt mittlerweile mit Mückenspray, Fliegengitter und Spam-Filter arbeitet, schaffen es doch noch ein paar Super-Hirne, ihren Spam-Scheiß auf dieser Seite als anstehenden Kommentar zu hinterlassen.

Manchmal stehen da auch echt witzige Texte drin – sowas wie: tzdkrids sidzckjdl siduzrtmjkcls oder irhckjxpplkdxl (mögliche inhaltliche Ähnlichkeiten sind rein zufällig). Und damit das Ganze authentisch wirkt, heißen die Kommentarschreiber prgltw oder bhjwmbpmst. Ja also mal ganz ehrlich: Gibt es in dem Land, aus dem die kommen denn keine Vokale??? Ich meine – eigentlich müsste man ja schon fast eine Charity-Veranstaltung starten, damit sich die armen Kommentarschreiber da endlich mal ein “E” oder “A” kaufen können. Ach – die schicken wir einfach zum Glücksrad.

Aber jtzt ml hnd fs hrz (jetzt mal Hand auf´s Herz)!  Glaubt prgltw wirklich, wenn er zum x-ten Mal zur Filmkritik von Knight and Day als Kommentar tzdkrids sidzckjdl siduzrtmjkcls schreibt, dass ich mir dann sage: … mn – dnrKmmtr ht n wltbwgnd mssg – dn mss ch nbdngt nstlln (Ey man – der Kommentar hat ´ne weltbewegende Message – den muss ich unbedingt einstellen)?

Denkt unser prgltw überhaupt? Ist er überhaupt ein Mensch – oder ist er eine Fliege, die gerade wieder volle Brezel gegen das Fliegennetz gekachelt ist und sich jetzt irgendwem mitteilen muss? Also zumindest der Name würde ja eher zur Fliege passen.

Und was fällt mir dazu noch ein? :-) Hier ein Auszug der Unterhaltung unserer beiden Fliegen prgltw und bhjwmbpmst:

bhjwmbpmst:    h prgltw – ws mchst n ht nch s (Hey prgltw – was machst n heute noch so)?
prgltw:                  ns ntz ghn (Ins Netz gehen).

Aber eine gute Sache kann man prgltw & Co. ja doch abgewinnen: Sie haben für einen Artikel gesorgt. ;-)

Chirijo

Tags: ,

Ein Kommentar auf "Spam – mal in eigener Sache"

  1. Ace sagt:

    Tja, das Problem kenne ich auch. Ist mir noch nie aufgefallen, dass immer die Vokale fehlen. Ist ein echt witziger Artikel !!!

Schreibe einen Kommentar