Vorbild Werbung?

13. Dezember 2010 | Von Matze | Kategorie: Bunte Kiste

(c) Antje Schröter/pixelio, www.pixelio.de

… Welche Message vermittelt die Werbung? …

Werbung soll Menschen ja eigentlich zu kommerziellen Zwecken beeinflussen, indem sie durch ihre Botschaft Bedürfnisse anspricht oder neu generiert. Aber ist das auch schon die ganze Wahrheit – oder transportiert Werbung auch noch andere Botschaften?

Aktuell denke ich da an die Nutella-Werbung, die sogar „Vorbild“ heißt. Da kommt also so´n kleiner Knirps an, lässt den guten Mezut beim Frühstück einen Fußball schießen und will dann ein Autogramm von ihm – so weit, so gut. Aber jetzt geht´s los mit der Generierung eines Vorbildes: Der kleine Kerl holt natürlich nicht den Ball, sondern schickt seinen Helden los. Und währenddessen setzt sich der Knirps mal einfach so ungefragt an den Tisch der Nationalspieler und futtert dem Mezut sein Frühstück weg. Und auf die ziemlich abfällig gestellte Frage: “Is was?!“ bekommt der Kleine von den anderen DFB´lern nur ein Grinsen und ein: “Ach nix” als Konsequenz.

Nächste Werbung: Kleiner Knirps sieht Dirk Nowitzki und will ein Autogramm. Der Basketballstar gibt ihm das natürlich gerne, aber: Dem Kleinen ist das Autogramm zu unordentlich geschrieben. Er will gefälligst ein richtiges und leserlich geschriebenes. Zum Abschluss gibt´s vom Kleinen noch ein „Her damit“ und schon britzt er weg. Und auch hier: Als Reaktion vom Vorbild erhält der Junge nur eine lächelnde Wiederholung seines Satzes.

Was sagt uns das? Wohl nicht nur, dass die beworbenen Produkte gut sein sollen. Diese Werbungen machen vor, dass Kinder kackensfrech sein können und damit auch noch durchkommen. Jetzt aber mal Hand aufs Herz: Gerade Kinder sind doch besonders beeinflussbar. Und jetzt wird denen auch noch suggeriert, dass die sogar zu ihren Vorbildern rotzfrech sein können.

Sätze wie „Unsere Kinder sind unsere Zukunft“ klingen abgedroschen, sind aber wahr. Schließlich sind sie die Gesellschaft von Morgen. Aber wenn die allesamt zu jedem (eben auch zu Vorbildern) respektlos sind, was hält dann noch die Gesellschaft zusammen?

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar